Wichtige Info für neue Pächter!

Bitte lesen Sie sich diese Informationen aufmerksam durch, so bleiben Ihnen eventuelle unliebsame
Überraschungen erspart!

Erklärung zum Abwasser Ein Abwasser-zwei Rechnungen und Link zu den Berliner Wasser Betrieben weiter unten.

Herzlich Willkommen in der Gartenanlage Schönwald.

Ich möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name: Detlef Knorn
Wasserbeauftragter des Vereins

Soweit es in meiner Macht steht, bin ich für die reibungslose Wasserversorgung der Anlage vom Hauptwasserzähler QN40
der Berliner Wasserbetriebe bis zu Ihrem Wasserzähler inklusive Haubtabsperrschieber zuständig.
Das beinhaltet auch die von den Mitgliedern des Vereins gelegten Leitungen bis in Ihre Wassergrube.

Gleich nach Ihrer Ankunft in Ihrem neuen Paradies sollten Sie als erstes einen Blick in Ihre Wassergrube werfen.
Dort notieren Sie sich bitte den aktuellen Zählerstand und die Wasserzählernummer.
(die Nummer befindet sich auf dem Rand des Zählers)

Überprüfen Sie auch gleich die Absperrventile durch Auf- und Zudrehen.

Zählerstand und Zählernummer an mich weiter geben z.B. durch das Formular ".ZÄHLERSTAND ÜBERMITTELN." oder
per Mail: wasser@kga-schoenwald.de oder bei Unterzeichnung des Wasservertrages.

Eine ordnungsgemäße Wartung der Wassergrube sowie die auf Ihrem gepachtetem Grundstück vorhandenen Leitungen
und Armaturen liegen in Ihrer Verantwortung!

Aus diesem Grund sollten Sie mehrmals im laufenden Jahr Ihren Zählerstand kontrollieren!!!
Ein sprungartig erhöhter Wasserstand könnte auf einen Defekt ihrer Leitungen hinweisen.

Vor dem Winter Hauptschieber zudrehen, Leitung entleeren, evtl. Wassergrube vor Frost schützen!

Wasserzähler und vorhandene Plomben dürfen nur von mir, oder einer von mir beauftragten Person getauscht werden!!!

Schäden an Zählern, z.B. durch Frost, sind mir zu melden und werden ausgetauscht.
"Dieser Austausch ist kostenpflichtig."

Hilfestellung und Rat kann gerne bei mir eingeholt werden.
Wir, der Verein und ich wünschen Ihnen viel Freude an und mit Ihrem Garten und eine erholsame Zeit.

Detlef Knorn –Wasserbeauftragter-

Ein Abwasser – zwei Rechnungen

Das Fuhrunternehmen ihrer Wahl stellt Ihnen seine Leistungen direkt in Rechnung ( Abpumpen und Abfuhr zum Klärwerk).

Die zweite Rechnung ("Abwasser anteilig 30% vom Frischwasserbezug" in der Jahresabrechnung) ist für die Abwasserbehandlung im Klärwerk, diese erhalten Sie von uns dem Verein Kleingartenanlage "Schönwald" e.V.

Der Verein hat einen Vertrag mit den "Berliner Wasser Betrieben" abgeschlossen, in dem er nur 30% Abwasser anteilig vom Frischwasserbezug entrichten muss.

Da Sie über die "Wassergemeinschaft" des Vereins ihr Wasser beziehen, profitieren Sie als Pächter der Anlage genauso davon.

Eine der zuverlässigsten Firmen die schon seit vielen Jahren in unserer Anlage die Abwässer fachmännisch entsorgt ist die Firma:

Olaf Stöber Grubenentleerung mit Sitz in Berlin Rosenthal

Tel: (030) 912 1158 - Bürozeiten - Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr -


Informationen zum Abwasser "BWB"



Nach oben